Wurmbefall

  • Hund
  • Katze

Wurmbefall beim Hund

► Wie kann ich diesen bekämpfen oder vorbeugen?

► Welche Tabletten gibt es?

► Wie bekommt man einen Bandwurm?

► Wie erkenne ich den Bandwurm?

► Ist eine natürliche Bekämpfung möglich?

► Ist eine chemische Bekämpfung notwendig?

► Gibt es Mittel für die Futterbeimischung?

► Kann man auch Tropfen oder Kapseln erhalten?

Den Wurmbefall kann man zuverlässig bekämpfen. Häufig ist eine Mangelernährung ihres Hundes dafür verantwortlich und macht diesen besonders anfällig für Wurmbefall.

Man kann diesen Mangel mit Tabletten, Nahrungsbeimischung in Pulver oder Tropfenform sehr gut behandeln. Wichtig ist es auch, dass der Hund in dieser Phase ggf. durch zusätzliche Aufbaupräparate gestärkt wird.

Den Bandwurm können Sie im Kot des Hundes erkennen. Eine regelmäßige Entwurmung ist sehr wichtig, zumal der Bandwurm auch für den Menschen gefährlich werden kann. Starker Bandwurmbefall führt häufig zu Abgeschlagenheit, leichtem Durchfall und Abmagerung. Außerdem können Bandwürmer im After Juckreiz hervorrufen.

Grundsätzlich gilt es rasche Abhilfe zu schaffen und das Darmmilieu des Hundes zu harmonisieren. Zudem darf die Mikroflora des Darms nicht beschädigt werden. Präparate die Inhaltsstoffe wie Kokosmehl, Karottenpulver, Brombeerblätter und Petersilie enthalten, sorgen dafür, das natürliche Vitalstoffe diese Mangelernährung beseitigen. Mischen Sie einfach das nachfolgende empfohlene Mittel unter die Nahrung.

Die Produkte von AniForte erfüllen diese Bedingungen und werden von Tierärzten und Tierheilpraktikern empfohlen.

[maxbutton id=“2″]

[amazon box=“B00BATFBCM“ template=“list“]

Falls Sie ihrem Hund lieber Kapseln geben möchten, haben wir hier das passende Produkt.

[maxbutton id=“2″]

[amazon box=“B00DY7N8M8″ template=“list“]

Wurmbefall bei der Katze

► Wie kann ich diesen bekämpfen oder vorbeugen?

► Welche Tabletten gibt es?

► Wie bekommt man einen Bandwurm?

► Wie erkenne ich den Bandwurm?

► Ist eine natürliche Bekämpfung möglich?

► Ist eine chemische Bekämpfung notwendig?

► Gibt es Tropfen oder Kapseln?

► Welche Mittel empfehlen sich für die Futterbeimischung?

► Was ist eigentlich ein Spot on?

► Wie kann ich die Katze aufpeppeln bei mangelndem Appetit oder Nahrungsverweigerung?

Den Wurmbefall kann man zuverlässig bekämpfen. Häufig ist eine Mangelernährung ihrer Katze dafür verantwortlich und macht diese besonders anfällig für Wurmbefall.

Man kann Diesen mit Tabletten, Nahrungsbeimischung in Pulver oder Tropfenform bzw. Kapseln behandeln.  Wichtig ist es auch, die Katze in dieser Phase durch zusätzliche Aufbaupräparate zu stärken.

Den Bandwurm können Sie im Kot der Katze erkennen. Eine regelmäßige Entwurmung ist sehr wichtig, zumal der Bandwurm auch für den Menschen gefährlich werden kann. Starker Bandwurmbefall führt häufig zu Abgeschlagenheit, leichtem Durchfall und Abmagerung. Außerdem können Bandwürmer im After Juckreiz hervorrufen.

Ein Spot-On ist eine Lösung, die auf das Katzenfell geträufelt wird. Auch hier haben wir ein passendes Produkt im nachfolgenden für Sie herausgesucht.

Grundsätzlich gilt es rasche Abhilfe zu schaffen und das Darmmilieu der Katze zu harmonisieren. Zudem darf die Mikroflora des Darms nicht beschädigt werden. Präparate die Inhaltsstoffe wie Kokosmehl, Karottenpulver, Brombeerblätter und Petersilie enthalten, sorgen dafür, das natürliche Vitalstoffe diese Mangelernährung beseitigen. Mischen Sie einfach das nachfolgende empfohlene Mittel unter die Nahrung.

[maxbutton id=“2″]

[amazon box=“B01CWVXN94″ template=“list“]

Falls ihre Katze eine sehr feine Nase hat

und Sie in der Vergangenheit schon öfters Probleme hatten, dass ihre Katze das Futter nicht mehr mag, wenn Sie Mittel untermischen, dann haben wir auch hier die passende Lösung parat. Tragen Sie dann einfach das nachfolgende Mittel auf.

[maxbutton id=“2″]

[amazon box=“B00LZ0R38Q“ template=“list“]

Hier die flüssige Wurm-Lösung für ihre Katze:

Ein besonders milder Geschmack und daher auch für sehr empfindliche Katzen geeignet. Mittel hilft bei und nach einem Wurmbefall.

[maxbutton id=“2″]

[amazon box=“B00U3R2Y9U“ template=“list“]